Kompromisslos produktiv

Wälzschleifmaschine RZ 60

Wenn Stückzahlen und Losgrössen so gross werden, dass vor allem Produktivität zählt, dann ist die RZ 60 in ihrem Element. diese Maschine ist geradezu prädestiniert für die Produktion präziser uns laufruhiger Planetenritzel für Automobilgetriebe - aber natürlich ebenso für die Grossserienproduktion anderer kleiner Zahnräder.

100 m/s - ein technologischer Quantensprung

Weltweit einmalig präsentiert Reishauer mit der RZ 60 ein System für wirklich zukunftsweisende Hochgeschwindigkeitstechnologie. Mit bis zu 100 m/s Schleifgeschwindigkeit kann die Produktivität zuverlässiger gesteigert werden als mit immer höheren Gangzahlen und Vorschubwerten - und dies ohne die Mikro- und Makrogeometrie der Zahnräder zu verändern und ohne Schleifbrandgrenzen zu überschreiten. Speziell dafür zertifizierte und mit GS-Zertifikat versehen Maschinen sowie zugelassene Schleifscheiben aus eigener Produktion geben Ihnen die nötige Sicherheit in der Anwendung.

10 Sekunden - unschlagbar schnell

Die RZ 60 übernimmt den Grundaufbau der RZ 160 und ist immer 2-spindelig ausgeführt. Zwei extrem schnelle Sensoren sorgen für die präzise Synchronisation von Schleifschnecke und Werkstück. Aber es sind vor allem die Steuerungsarchitektur und die ausgeklügelten Software-Zyklen die unter Verzicht auf den "Ballast" einer Univeralmaschine diese einzigartige Leistung ermöglichen. Im perfekten Zusammenspiel mehrerer NC-Steruerungen mit dem Reishauer PrecisionDrive werden sämtliche Abläufe kompromisslos parallelisiert und Nebenzeiten fast vollständig eliminiert.  Und dies beim Werkstückwechsel mit der gleichen Konsequenz wie beim Schleifen. So bleibt selbst bei einer kürzesten Zykluszeit von 10 Sekunden noch genügend Zeit zum Abschleudern des Öls. Breite Schleifschnecken und vielrippige Diamant-Vollprofilrollen reduzieren darüber hinaus die anteilige Abrichtzeit auf ein Minimum.